LMS für das Gesundheitswesen

Prämiert mit dem Comenius EduMedia Siegel

Erreichen Sie alle Ihre Mitarbeiter per Knopfdruck

Mit dem TUTOOLIO LMS bilden Sie alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen weiter und unterweisen Ihre Fachkräfte fachspezifisch und gesetzeskonform. Unabhängig davon, wie viele Einrichtungen und Mitarbeiter Sie schulen möchten: Sie implementieren das TUTOOLIO Lernmanagementsystem einmal und erreichen alle Lernenden per Knopfdruck.

Sie schulen zeitgemäß, erstklassig und individuell abgestimmt auf Ihr Unternehmen. Ihre Fachkräfte profitieren von einem sehr hohen Expertenstandard und erweitern ihren Wissensradius jederzeit und überall.

Two,Female,Young,Nurses,Having,Fun,With,Tablet,Computer,During

Steuern Sie die Weiterbildung aller Mitarbeiter von einem Ort aus

Wir haben die Wünsche und Bedürfnisse der Branche ernst genommen und ein schlankes, intelligentes LMS gebaut. Als Wissensmanager lernen Sie die Vorteile eines webbasierten Tools kennen, das die passenden Schnittstellen für Ihr System mitbringt.

Young,Team,Or,Group,Of,Doctors,In,Operating,Room

Die LMS-Funktionen kurz erklärt

Nutzer verwalten

Nutzer anlegen
  • Per Eingabeformular
  • Per CSV-Upload
Stammdaten bearbeiten

Für die Registrierung als Nutzer des TUTOOLIO LMS werden Vorname, Nachname und eine persönliche E-Mail-Adresse benötigt.

Nutzerkategorien bearbeiten

Benutzerkategorien können frei definiert und den Benutzern zugeordnet werden (z. B. Standort, Abteilung, Dienstart), um beispielsweise Kurse gezielt zu distribuieren und spezifische Berichte/Statistiken zu konfigurieren.

Nutzer löschen

Alle personenbezogenen Daten werden DSGVO-konform gelöscht.

Synchronisierung mit externer Nutzer-Datenbank

Externe Nutzer-Datenbanken können an das TUTOOLIO LMS angebunden werden, so dass keine separate Pflege einer Nutzerdatenbank (Anlegen, Aktualisieren, Löschen von Nutzern) im TUTOOLIO LMS notwendig ist.

Such- & Filterfunktionen

Aktionen (z. B. Einladungen, Erinnerungen, Löschen) können schnell und gezielt für bestimmte Nutzer oder Nutzergruppen durchgeführt werden.

Kursportfolio verwalten und Kurse organisieren

Eigene Kurse hochladen

Eigene Kurse können in den E-Learning-Standards AICC, SCORM, Tin Can, xAPI und cmi5 hochgeladen werden. Videos, Audios und Dokumente können zudem auch in den gängigen Dateiformaten MP4, MP3 und PDF als Kurse hochgeladen werden.

Zugriff auf TUTOOLIO Healthcare Marktplatz

Auf dem TUTOOLIO Healthcare Marktplatz finden Sie zahlreiche Fort- und Weiterbildungen der besten Anbieter aus dem Gesundheitswesen. Hier geht es direkt zum Marktplatz: https://healthcare.marktplatz-tutool.io/

Kurse anreichern

Sie können Kurse mit zusätzlichen Lernmaterialien sowie Dozenten und Teilnehmerchats anreichern.

Lernende einladen

In einer vorgefilterten Tabelle werden nur die Nutzer angezeigt, die noch nicht zu dem Kurs eingeladen wurden.

Einladungen zurückziehen

Solange ein Nutzer nach einer Einladung den Kurs noch nicht gestartet hat, kann die Einladung zurückgezogen werden.

Lernende erinnern

In einer vorgefilterten Tabelle werden nur die Nutzer angezeigt, die einen Kurs noch nicht abgeschlossen haben.

Personenbezogene Dokumentationen

Historie je Kurs einsehen

Je Kurs werden Daten und Uhrzeiten der Einladung, der Statuswechsel und ggf. von Erinnerungen dokumentiert.

Zertifikate

Mit dem Status „Abgeschlossen“ wird ein personalisiertes Zertifikat über den erfolgreichen Kursabschluss als PDF-Download zur Verfügung gestellt. Inhalte und Design der Zertifikate können konfiguriert werden.

Statistiken

Kursspezifische und kursübergreifende Statistiken werden in aussagekräftigen Zahlen ausgegeben und in Diagrammen visualisiert.

Kurse absolvieren

Interface

Hier sieht der Nutzer alle Kurse, zu denen er eingeladen wurde.

Unbearbeitete Kurse

Ein Kurs, bei dem noch keine Aktion durch den Nutzer erfolgt ist, steht im Status „Unbearbeitet“.

Kurs starten

Per Klick auf den Play-Button. Nach dem erstmaligen Klick auf den Play-Button wechselt der Kurs in den Status „Gestartet“.

Kurs fortsetzen

Ein Kurs kann in mehreren, zeitlich versetzten Bearbeitungsschritten durchgeführt werden. Der Kurs wird beim nächsten Aufruf an der Stelle fortgesetzt, an der er zuletzt verlassen wurde.

Kurs abschließen

Nach dem Abschluss eines Kurses wechselt der Kurs in den Status „Abgeschlossen“.

Kursinhalte erneute abrufen

Kurse können auch nach dem Abschluss aufgerufen werden. Im Status „Abgeschlossen“ wird anstelle des Play-Buttons ein Replay-Button angezeigt. Aufrufe über den Replay-Button werden nicht dokumentiert.

Möchten Sie einen kostenlosen Probezugang erhalten?
Schreiben Sie uns gerne an.

Siegel TUTOOLIO